Ganzkörpermassage

Wer sagt eigentlich, dass vor Weihnachten kein Urlaub mehr drin ist, der es möglich macht, sich ein wenig von dem Jahresstress zu erholen, bevor die letzten hektischen Wochen anbrechen.

Keine Zeit?
Ohne An-und Abreise brauchst du max. 135 Minuten bis zur vollständigen Erholung. Eine Massage, die den ganzen Körper umschließt dauert etwas über zwei Stunden und lässt keinen Bereich aus. Nach einer solchen Massage wirst du dich fühlen wie sonst nach drei Tagen am Meer. Dein ganzer Körper durfte mal runterkommen, unnötige Gedanken entrümpeln und mit neuer Energie durchstarten.

Keine Muße?
Warte ab bis du die  Räumlichkeiten des Massagestudios betrittst. Alles ist darauf ausgerichtet, Entspannung zu erleben und Stress abzubauen. Es wird dir nicht gelingen, auf deinem Stresslevel sitzen zu bleiben. Mit dem Fortschreiten der Massage wird sich Wohlbefinden und Erholung bei dir einnisten. Auf dem Heimweg wirst du nicht mehr wissen, worüber du dich aufgeregt hast.

Kein Geld?
Denke darüber nach was ein tatsächlicher Kurztrip kostet und du wirst eine Massage nicht mehr als teuer empfinden. Ganz abgesehen davon, dass die Wirkung einer solch ausgiebigen Wellnessbehandlung nachhaltiger ist als jeder Kurztrip.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.