Eine schwierige Entscheidung, trotzdem ist es mir lieber früher zu handeln, als zu spät.

Das Wohlfühlzimmer bleibt für neue Termine vorübergehend geschlossen

Sehr geehrte Damen und Herren,

in diesen Tagen ist verantwortungsvolles Handeln nötiger denn je. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, vorübergehend keine weiteren Termine für Massagen in den Räumen des Wohlfühlzimmers anzubieten.

Aus aktuellem Anlass biete ich ab sofort 20% auf jede Form der mobilen Massage und 30% auf bis zu drei Massagen, die direkt hintereinander ausgeführt werden.

Allerdings verlasse ich mich hier auch auf Ihre Verantwortung: Laden Sie mich bitte nur ein, wenn Sie sich gesund fühlen und nicht unter Quarantäne stehen.

Ich selbst mache maximal zwei Hausbesuche am Tag und führe bis zu drei Massagen am Tag durch um die Ansteckungsgefahr weiter zu reduzieren.

Bei der mobilen Massage möchte ich Ihnen die Möglichkeit geben, Sie nicht aus Ihrer eigenen Umgebung herauszureißen, so dass Sie sich nicht unwohl fühlen. Ich werde möglichst wenig eigene Sachen (das Öl, die Massageliege und das Desinfektionsmittel) mitbringen. Sie sollten eine saubere, gut belüftete Räumlichkeit bereitstellen können. Bei gutem Wetter gerne auch draußen im Garten.

Anders als sonst bitte ich Sie, eigene Bettlaken, ein Sauna- oder Badetuch und ein Handtuch ebenfalls bereitzustellen. 

Die Massage selbst läuft dann zu Ihrer und meiner Sicherheit wie folgt ab:

Ich werde Sie ohne Händeschütteln begrüßen.

Im Anschluss baue ich die Massageliege auf und desinfiziere sie. Dann wird sie direkt abgedeckt und Sie können darauf Platz nehmen.

Bei der eigentlichen Massage wird das Gesicht ausgelassen.

Im Anschluss wird die Liege ein weiteres Mal desinfiziert und ich baue ab. 

Sollten Sie bereits eine Massage gebucht haben, liegt es bei Ihnen, ob wir das (ohne Aufpreis) in eine mobile Massage umwandeln und ich zu Ihnen komme oder der Termin wie gebucht stattfindet. Gerne können wir den Termin aber auch verschieben. Da ich nicht absehen kann, wie lange die Türen des Wohlfühlzimmers geschlossen bleiben, schicke ich Ihnen auch gerne einen Gutschein zu, den Sie später einlösen können. 

Diese Entscheidung war für mich, nicht nur aus finanziellen Gründen, nicht leicht zu fällen, aber ich bin sicher, dass es die richtige ist. In diesen Zeiten möchte ich mir meiner Verantwortung bewusst sein und auch so handeln.

Ich freue mich Sie bald wieder massieren zu dürfen, zähle auf Ihr Vertraunen und wünsche Ihnen und Ihrer Familie eine schöne Zeit und stabile Gesundheit.

Viele Grüße
Csaba Kasler

60% Rabatt zum kennenlernen

Schulter- und Nackenmassage zum supergünstigen 13,20 €