Massagenauswahl-Wohlfühlzimmer-Ludwigsburg

GanzkörpermassageTeilkörpermassageMobile Massagen

Ganzkörpermassge – Wie läuft sie ab?

Im Allgemeinen beginnt die Sitzung damit, dass sich der Klient überwiegend entkleidet und mit dem Gesicht nach unten auf einem gepolsterten Tisch unter einem Laken liegt. Der Masseur wird nun in 45, 60 oder 90 Minuten einmal die hintere Körperhälfte von unten nach oben massieren. In einer Dreiviertelstunde tut er das effektiv. In 60 Minuten ist zusätzlich Zeit für eine entspannende Massage, die den Kopf mit einbeziehen kann; muss aber nicht. Buchen Sie sich das volle Programm, so wird Ihnen eine voll umfängliche Ganzkörpermassage zu Teil. Die Entspannung stellt sich unmittelbar ein. Worauf also warten Sie noch?

Lassen Sie Ihren Traum wahr werden!


Mehr Info

Teilkörpermassage – Auf was Sie sich verlassen können!

Ähnlich wie bei der Ganzkörpermassage besteht auch die Teilmassage aus drei Teilen: Hierbei kommt der Einstimmung eine ganz besondere Bedeutung zu. Sie kommen im Wohlfühlzimmer an, richten sich ein und besprechen mit dem Masseur wo genau Ihre Beschwerden liegen, damit er Sie punktgenau massieren kann. Leiden Sie unter Schulter-Nacken-Verspannungen oder permanentem Kopfschmerz? Sind Sie dauerhaft erschöpft und Ihr Energielevel muss wieder hergestellt werden? Brauchen Sie einen klaren Kopf, weil der Stress Sie komplett blockiert? All diese Fragen werden in der ersten Phase besprochen, sodass in der zweiten Phase genau Ihre neuralgischen Punkte in Angriff genommen werden können.

  • Haben Sie 20 Minuten Zeit, so können der Schulter-Nackenbereich, eine kurze Rückenmassage, die Füße und Hände versorgt werden. 
  • Das 30-Minuten-Prgramm beinhaltet eine Rückenmassage, die Füße inkl. Der Unterschenkel, ebenfalls Hände und Arme (plus Schulter), Kopf, Gesicht und Nacken. 
  • Legen Sie noch eine Viertelstunde drauf, so wird die Rückenmassage umfassend, alle Extremitäten werden massiert, der Schultern-Nackenbereich samt Kopf und Gesicht.

Bei all den Einteilungen handelt es sich um Anregungen. Im Handumdrehen lässt sich das Ganze individuell auf Sie zuschneiden. Gerne können Sie sich Ihre eigene Teilmassage zusammenstellen und Prioritäten setzen. 

Nach der Massage wird Ihnen auch hier die Möglichkeit der Ruhephase gegeben. Sie finden zurück ins Hier und Jetzt und haben wieder die Kraft und Energie durchzustarten. Ihr gesamter Körper wird sich entspannt und wie neu fühlen


Mehr Info

Ganzkörpermassge – Wie läuft sie ab?

Im Allgemeinen beginnt die Sitzung damit, dass sich der Klient überwiegend entkleidet und mit dem Gesicht nach unten auf einem gepolsterten Tisch unter einem Laken liegt. Der Masseur wird nun in 45, 60 oder 90 Minuten einmal die hintere Körperhälfte von unten nach oben massieren. In einer Dreiviertelstunde tut er das effektiv. In 60 Minuten ist zusätzlich Zeit für eine entspannende Massage, die den Kopf mit einbeziehen kann; muss aber nicht. Buchen Sie sich das volle Programm, so wird Ihnen eine voll umfängliche Ganzkörpermassage zu Teil. Die Entspannung stellt sich unmittelbar ein. Worauf also warten Sie noch?

Lassen Sie Ihren Traum wahr werden!


Mehr Info

Jetzt Termin buchen

[ameliabooking category=9 employee=1]